the_climbing_rose

Daniel Nering schreibt 03/2014:

Ihre Stimme ist eine unikate Symbiose aus Unschuld und Autorität, durchzogen von einem seidenen Faden subtiler Erotik. Sie gehört zu den Kandidatinnen, die ohne Frage das Rezitieren des Münchner Telefonbuchs zu einem akustischen Hochgenuss werden lassen. Ihre Stimme ist seeehr geil. Supergeil. Ich wünschte, ich hätte ein Navigationssystem…

 

 

 

 

 

 

the_climbing_rose ist Künstlerin, Sprecherin und Braunschweigs Erotik-Autorin Nummer 1.
Sie erzählt die Geschichten einer Abenteurerin, die ihre Sexualität als Ausdruck der Persönlichkeit lebt, gepaart mit Herz, Feuer, Demut, Liebe, Sehnsucht, Hingabe und Tiefe.

Im Frühjahr 2013 nahm sie im Tonstudio ihr erstes Hörbuch auf. Danach folgten erste Lesungen – solo oder mit Künstlerfreunden.

2014 wirkte sie, zusammen mit Jonas Kolb, Andreas Mayer und Nicoley Entezami, in dem Band-Projekt “FUROR MUSICUS POETICUS” mit.

Im Winter 2014 erschien the_climbing_rose in einer Anthologie neben vielen namhaften Autoren mit einem ihrer frühen Gedichte. Diese wurden später auch vertont. Weitere Engagements als “die Stimme” für Werbefilme und in Stücken von und mit dem Ausnahmekünstler Jonas Kolb folg(t)en.



Matthias Grimme, ein examinierter Krankenpfleger, studierte Sozialwissenschaften und arbeitete 15 Jahre mit psychisch kranken Menschen. Acht Jahre arbeitete er mit Männergruppen, war in den 1980er Jahren Mitorganisator des Hamburger Männer-Cafés sowie Mitveranstalter der ersten drei Hamburger Männertreffen.

Er veröffentlichte diverse Texte in Sammelbänden und verschiedene Werke zu den Themen BDSM beziehungsweise Fetisch und Bondage. Darunter werden insbesondere Das SM-Handbuch und Das Bondage-Handbuch als grundlegende Werke der deutschsprachigen SM-Szene häufig zitiert. Neben seiner Arbeit als Autor ist er Verleger der auflagenstärksten, regelmäßig erscheinenden Zeitschrift der sadomasochistischen Subkultur, der Schlagzeilen. Er ist Mitbesitzer des auf BDSM- und Fetischliteratur spezialisierten Charon-Verlages, in dem er die Textredaktion sowie Autoren und Fotografen betreut und am Beratungstelefon zu erreichen ist.